Testberichte-BlogTestberichte Blog

Wir testen Produkte und mehr

RSS Kontakt

Die etwas andere Art der Popopflege

Heute möchten wir Ihnen einmal etwas über das Thema Körperpflege berichten, denn dies ist ja jeden Tag ein Thema. Bei unserem heutigen Testbericht geht es um das neue Hakle Natürlich Pflegend. Einige von Ihnen nutzen sicherlich beim Toilettengang zur zusätzlichen Popoflege ein Feuchtes Toilettenpapier was durch aus sinnvoll ist. Viele werden die Marke Hakle kennen und denken das ist doch wie jedes andere Feuchte Toilettenpapier auch. Nein Liebe Leser das ist es eben nicht. Das neue Hakle Natürlich Pflegend Kamille & Aloe Vera wurde um einiges verbessert, was uns natürlich neugierig gemacht hat, sodass wir es für Sie einmal über einen längeren Zeitraum getestet haben. Was wir von dem neuen Hakle halten können Sie nun im weiteren Bericht lesen. Wir wünschen Viel Spaß dabei!

Das neue Hakle Natürlich Pflegend Kamille & Aloe Vera gibt es als Starter Packung der so genannten Popup-Box einer dekorativen Aufbewahrungsbox mit einer Packung Hakle Natürlich Pflegend ( 42 Tücher für zur Zeit 2,38 € Stand Mai 2012) oder als einzelne Nachfüllpackungen mit jeweils 42 Tüchern (für zur Zeit 1,98 € Stand Mai 2012). Die Aufbewahrungsbox ist sehr schön dezent gestaltet und auf der Oberseite befinden sich kleine Bilder von Kamillenblüten. Die Box lässt sich sehr leicht öffnen und schließen und schützt daher die Feuchttücher optimal vor dem Austrocknen. Was nicht so gut funktioniert, ist die einzelne Entnahme der Hakle Feuchttücher, da gibt es an der Lasche wo man die Tücher entnehmen kann oft mal einen kleinen Stau da gleich mehrere Tücher auf einmal herausgezogen werden. Hier könnte der Hersteller noch mal eine kleine Verbesserung anbringen, damit man wirklich nur ein Tuch aus der Box ziehen kann ohne gleich mehrere zu haben, da man im Normalfall ja nur ein oder zwei Tücher benötigt. Ansonsten ist die Aufbewahrungsbox einfach Top.

Die Hakle Feuchttücher haben einen sehr angenehmen Duft, welcher sehr dezent nach Kamille duftet und im Abgang einen feinen Hauch Aloe Vera verspüren lässt. Der Duft ist sehr natürlich gehalten und in keiner Weise künstlich oder aufdringlich wie man das von manch anderen Produkten her kennt. Was die Feuchtigkeit der Hakle Natürlich Pflegend Feuchtes Toilettenpapier angeht, diese ist optimal, die Tücher sind weder zu feucht noch zu trocken, sondern genau richtig. Wenn man die Tücher leicht drückt, tritt ein feuchter Film aus sodass es im ersten Moment etwas feuchter ist aber nicht drift, genau so sollt es sein. Die Hakle Feuchttücher haben eine optimale Größe und sind sehr reißfest, obwohl sie doch recht dünn sind, sodass man mit wenig Tüchern zur Körperpflege beitragen kann und auch den Geldbeutel schont. Viele von Ihnen nutzen sicherlich kein Feuchtes Toilettenpapier wegen dem Geld aber dies ist hier in diesem Fall absolut kein Problem, da die Tücher wie gesagt sehr sparsam in der Anwendung sind und aus diesem Grund auch nicht teuer in der Anschaffung.

Die Hakle Natürlich Pflegend Feuchtes Toilettenpapier wurden Dermatologisch getestet, sind ph-neutral, alkoholfrei, farbstofffrei und biologisch abbaubar. Da gerade der Bereich um den Po mit sensibler Haut umgeben ist, vertragen viele Menschen keine Duftstoffe in diesem Bereich, wir zählen auch zu diesen Personen und können mit Bestem Gewissen sagen, hier gibt es keine Bedenken, was Hautirritationen oder der Gleichen angeht auch Personen mit Sensibler Haut können die Hakle Natürlich Pflegend Tücher bedenkenlos verwenden.

Uns haben die neuen und verbesserten Hakle Natürlich Pflegend Feuchte Toilettentücher absolut überzeugt und wir können nur sagen, testen Sie selbst wie angenehm diese Hautpflegegefühl sein kann. Sie werden sicherlich genauso positiv überzeugt sein wie wir. Zum Slogan von Hakle „Sich wirklich sauber fühlen“ das stimmt wirklich, man hat ein viel reinlicheres Gefühl nach dem Toilettengang wie ohne diese tollen Feuchttücher. Also nichts wie ran und selbst etwas ganz neben

Dieser Beitrag wurde erstellt am 31. Mai, 2012 um 13:29 in der Kategorie Hygiene.

Schreib doch ein Kommentar

.

Modifiziert by Webdesign MDS Slossarek Matthias