Testberichte-BlogTestberichte Blog

Wir testen Produkte und mehr

RSS Kontakt

Süßes in der Tüte

Vielleicht kennen es einige noch von Ihnen wie es, wie sagt man so schön, zu Omas Zeiten war. Da ging man in einen Laden und konnte sich einzelne Süßigkeiten aussuchen die dann in eine Tüte gepackt wurden. Alles konnte man einzeln kaufen und brauchte keine große Tüte der Schleckereien zu kaufen sondern konnte nach Herzenslust mischen. Auch findet man teilweise auf Jahrmärkten noch kleine Stände wo man sich eine Tüte nehmen kann und diese dort mit den Süßigkeiten die der Stand anbietet mischen kann. Am Ende geht man zur Wage und wiegt die Tüte ab und zahlt dann.
Im Internet haben wir jetzt auch so einen Shop gefunden mit dem Namen * Der Zuckerbäcker *. Hier kann man wie zu Omas Zeiten nach Herzenslust seine Tüte packen und dann zur Kasse gehen. Die einzelnen Zutaten die in die Tüte kommen, bleiben einem ganz alleine überlassen und dies finden wir so schön, dass wir doch gleich mal einen Test für Sie durchgeführt haben.
Kommen wir nun aber erst einmal zur Webseite von Der Zuckerbäcker, diese ist sehr übersichtlich aufgebaut und lädt die einzelnen Bereich schnell und ohne Probleme. Unter der Kategorie Zuckerbäcker Shop finden Sie bereits fertig zusammen gestellte Zuckertüten in den unterschiedlichsten Geschmackrichtungen, Größen und Farben, die verschiedenen Zuckertüten sind hier schon für einen Preis von 3,90 € – 7,90 € je Tüte zu haben (Stand Juli 2011).

Für alle anderen die sich lieber eine Zuckertüte nach Herzenslust zusammenstellen wollen sind in der Kategorie Tüte selber Mischen richtig. Hier kann man aus unzähligen Süßigkeiten wie zum Beispiel Lakritz, Schaumzucker, Lutschbar oder Retro um nur einige zu nennen seine eigene und individuelle Zuckertüte zaubern. Grenzen sind einem hierbei keine gesetzt, aber Vorsicht wie auch im richtigen Leben ist die Zuckertüte irgendwann mal voll. Darauf weißt der Shop einen auch hin, sodass man eine neue Zuckertüte beginnen kann, wenn man dieses möchte.

Es gibt aber auch die Rubrik Geschenkgutschein wenn Sie mal ein Geschenk suchen was nicht alltäglich sein soll. Hier können Sie einen Betrag X festlegen für den sich der Beschenkte dann seine eigene leckere Zuckertüte bestellen kann. Der Gutschein wird Ihnen nach Angaben wie zum Beispiel der Name des Beschenkten und Ihrer Grußnachricht entweder per Email oder per Post (Aufschlag 0,55 € Porto) zugestellt. Und schon gespannt auf das Gesicht des Beschenkten? Dann legen Sie los und bestellen einen Gutschein.

Wenn man mit der Bestellung fertig ist, kann man sich wie auch im richtigen Leben zur Kasse begeben um seine Zuckertüte zu bezahlen. Nach Eingabe aller wichtigen Daten und der Auswahl wie man bezahlen möchte, hierbei stehen einem folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, Vorkasse, Paypal oder Lastschrift kann die Bestellung abgeschickt werden. Nun heißt es warten aber nicht lange, unsere Testbestellung war nach 2 Werktagen da und der leckere Test unserer Zuckertüte, welche wirklich wie zu Omas Zeiten ausschaut konnte beginnen. Und wir müssen sagen, wir sind begeistert. Was wir so nebenbei bemerkt sehr gut finden ist, das jede individuell zusammengestellte Tüte eine Mix-ID bekommt sodass man diese nach Lust und Laune immer wieder so nachbestellen kann wie man sie sich zusammengestellt hat. Tolle Idee und sehr hilfreich dazu.

Wenn Sie nun auch Lust bekommen haben sich noch mal so zu fühlen wie damals zu Omas Zeiten und das knistern und rasseln der Zuckertüte spüren möchten, können wir nur sagen auf zur Webseite von Der Zuckerbäcker und seine individuelle Zuckertüte nach Lust und Laune zusammenstellen und nach kurzer Zeit genießen.  Wir wünschen Viel Spaß dabei und werden uns nun unserer Zuckertüte wieder widmen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 2. August, 2011 um 11:50 in der Kategorie Süßigkeiten.

1 Kommentar zu “Süßes in der Tüte”

  1. Mathias sagt:

    Toller Shop!Den Onlineshop habe ich bei Galileo entdeckt. Aber es gibt inzwischen auch andere Süßwarenonlineshops die sowas anbieten. naschplatz, gemischte-tüte und auch bei world-of-sweets kann man sich seine Süßigkeiten zusammenstellen. Mein Fovorit ist aber naschig.de

Schreib doch ein Kommentar

.

Modifiziert by Webdesign MDS Slossarek Matthias